Der Waldkindergarten

Die Idee des Waldkindergartens „ohne Türen und Wände“ stammt ursprünglich aus Dänemark und hat in Deutschland seit den 90er Jahren Fuß gefasst. Mittlerweile gibt es über 1.000 Waldkindergärten, hoffentlich bald auch den ersten im Kreis Wesel.

Wir (eine bunte Mischung alteingesessener und neu zugezogener, engagierter Eltern aus Xanten und Umgebung) haben im Juni 2017 den Waldkindergarten Xanten e.V. als Elterninitiative ins Leben gerufen, um unseren Kindern ein Aufwachsen in ihrem natürlichen Lebensraum, der Natur, zu ermöglichen. Wir wünschen uns für unsere Kinder einen schönen Platz im Wald und unter freiem Himmel, einen Platz, der ihnen ermöglicht, den Tag an der frischen Luft und in der Natur zu verbringen. Wir sehen darin einen Weg, unsere Kinder natürlich, ihren ureigenen Bedürfnissen entsprechend, aufwachsen zu lassen und sie gut auf die Schule und auf das Leben vorzubereiten. Wir hoffen, dass sie die Natur mit allen Sinnen erfahren, schätzen und lieben lernen und später als Erwachsene bereit sind, für ihren Schutz und Erhalt einzustehen.

Mehr Informationen zu unserem Waldkindergarten: